DNA + Abnehmen. Die Antwort steckt in Ihren Genen!

Gene sind der Bauplan unseres Körpers und es wird geschätzt, dass etwa 80 % des Übergewichts genetisch bedingt ist, also von unseren Genen abhängt. Da jeder von uns andere Gene in sich trägt, führt dies dazu, dass manche Menschen durch ungünstige Gene Fett viel zu effektiv aufnehmen, während bei anderen auch bei der doppelten Menge an Fett in der Nahrung nur die notwendige Menge aus dem Darm absorbiert wird.

Ähnlich verhält es sich bei Kohlenhydraten: Manche Menschen nehmen bei mehr Kohlenhydraten in der Nahrung sehr schnell zu, während andere vollkommen unempfindlich auf die Menge an Zucker in Ihrer Ernährung sind.

Auch die optimale Menge an Sport ist von den Genen abhängig. Ähnlich ist es bei der Kalorienreduktion (weniger essen). Manche Menschen verlieren durch weniger essen sehr schnell an Gewicht, während andere nur schwer dadurch abnehmen.

Die Antworten auf Ihre Fragen

  • Ihre genetische Neigung zu Übergewicht?
  • Führt Fett bei Ihnen zu Übergewicht?
  • Wie schwer fällt Ihnen das Abnehmen?
  • Wie stark ist bei Ihnen der Jo-Jo-Effekt?
  • Wird bei Ihnen vermehrt Fett um die Organe abgelagert?
  • Wie intensiv ist Ihr Hungergefühl?
  • Wie effektiv ist eine Kalorienreduktion zum Abnehmen?
  • Wie viel Muskelmasse verlieren Sie durch eine Kalorienreduktion?
  • Was dürfen Sie ohne Probleme essen und was sollten Sie unbedingt meiden?
  • u.v.m.

Die Vorteile der Gen-Analyse

  • Wissen, was Sie dick macht
  • Im Durchschnitt 2,5 Mal mehr abnehmen
  • Das essen können, was Ihnen schmeckt
  • Angeborene Stärken nutzen, um abzunehmen
  • Angeborene Schwächen meiden
  • Ein Testergebnis mit lebenslanger Gültigkeit

dna-lebensmittel